Herzlich willkommen auf der Internetseite des Helferkreises Zorneding

Unser Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Asylbewerber in unserer Gemeinde im alltäglichen Leben und bei ihren Integrationsbemühungen zu unterstützen.
Jeder kann mitmachen, die Vereinsmitgliedschaft ist kostenlos und nicht erforderlich.

Weitere Informationen zu dem Helferkreis, seinen Aktivitäten und den Ansprechpartnern finden Sie unter <Kontakte>.

Bitte senden Sie alle Ihre Fragen, Anregungen, Mitteilungen, etc. zu den Aktivitäten des Helferkreises Zorneding an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern.

______________________

Einladung zur Veranstaltung „Anders zusammen“

Liebe Zornedingerinnen und Zornedinger,

als Integrationsbeauftragte der Gemeinde Zorneding freue ich mich, Sie auch im Namen der Gemeinde und des Helferkreis Asyl zu der Veranstaltung „Anders zusammen“ einladen zu dürfen. Wir wollen einen Nachmittag dem wichtigen Thema des Zusammenlebens verschiedener Kulturen bei uns in Zorneding widmen:

  • Termin: Samstag, den 2. Oktober 2021 um 14.00 Uhr
  • Geplanter Ablauf (vorbehaltlich coronabedingter Änderungen):
  • Eröffnung der Veranstaltung im Rathaus durch den Bürgermeister
  • Möglichkeit zur Besichtigung der Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung Bayern „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ im Rathaus.
  • Ein Parcours führt an Plakaten vorbei zur evangelischen Kirche. Die Plakate werden von Asylbewerbern und dem Helferkreis Asyl zum Thema „Rassismus“ gestaltet.
  • Im Anschluss in der evangelischen Kirche
    • Einnahme eines kleinen Snacks
    • danach interaktiver Vortrag von Herrn Sobat, Spezialist in der kulturellen Kompetenz & Führung, zum Thema „Vielfalt gewinnt“
    • mit anschließender Diskussion

Bei gutem Wetter finden die meisten Veranstaltungspunkte unter freiem Himmel statt.

Um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (unter Angaben von Ihren Kontaktdaten) wird gebeten. 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Ihr Kommen! Herzliche Grüße Aleksandra Smirnova 

______________________

Hier weisen wir auf aktuelle Aktionen / Aufrufe / Petitionen rund um das Thema Flüchtlingshilfe / Asyl hin:

Keine Abschiebung nach Afghanistan!

header

Wer vor Krieg, Elend und Tod Schutz suchende Menschen dorthin zurück zwingt, verstößt bewusst gegen die viel beschworenen Grundwerte der EU und gegen unser Grundgesetz. In Afghanistan, nach wie vor einem der ärmsten Länder der Welt, gibt es jetzt schon über 1,2 Millionen „Binnenflüchtlinge“, die unter menschenunwürdigen Bedingungen leben und sterben. Es gibt für dorthin abgeschobene Menschen keine Lebens-, für viele keine Überlebenschancen.

Bitte unterzeichnen Sie die online-Petition

http://chng.it/CFJZhp4Crr

______________________

Menschlichkeit jetzt! Schutz für Geflüchtete aus den griechischen Lagern #BayernNimmtAuf

Die menschenunwürdigen Zustände auf den griechischen Inseln sind seit Jahren bekannt. Es ist ein Skandal, dass sich hieran nichts geändert hat. Der Hinweis, keine Alleingänge in Europa zu wollen, und die Augen vor dem Elend der Geflüchteten zu verschließen, kann keine Antwort sein. Menschlichkeit jetzt! Schutz für Geflüchtete aus den griechischen Lagern!

Bitte unterzeichnen Sie die Online-Petition

„Menschlichkeit jetzt! Schutz für Geflüchtete aus den griechischen Lagern“

Wir fordern mit dem Bündnis #BayernNimmtAuf ein bayerisches Landesaufnahmeprogramm.

______________________

Situation der Asylsuchenden in Zorneding - Pöring?

In Zorneding - Pöring gibt es zwei Flüchtlingsunterkünfte. Das "Containerdorf" in Zorneding wurde 2015 bezogen, seit Anfang 2017 gibt es jetzt ein zweites „Containerdorf“ in Pöring.
Mittlerweile haben die jungen Männer im Zornedinger "Containerdorf" mit Unterstützung des Helferkreises eine gut funktionierende Selbstverwaltung organisiert. 

Wo und wie setzt der Helferkreis an?

Die zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Helferkreises helfen den jungen Männern, sich bei uns zurecht zu finden und zu lernen, sich in eigener Verantwortung eine Basis für ein menschenwürdiges Leben in unserer Gesellschaft zu erarbeiten. Speziell über Patenschaften wird eine individuelle Unterstützung angestrebt. Ganz oben stehen dabei der angebotene Sprachunterricht, die Hilfe bei der Vermittlung von Schulangeboten, von Arbeitsmöglichkeiten und von Wohnungen im Falle der Anerkennung.
Zudem koordiniert der Helferkreis die Spenden, die aus dem Gewerbe vor Ort und von den Bürgern kommen.

Großer Dank geht an dieser Stelle an die Zornedinger Tafel, die sich ebenfalls engagiert! 

Zorneding packt an!

Zur Zeit sind mehr als 50 Helfer als Paten und in den verschiedenen Arbeitskreisen aktiv. Angesichts des zweiten "Containerdorfes" in Pöring begrüßen wir jeden weiteren Helfer sehr herzlich!

Sprechen Sie uns an, wenn Sie mitmachen wollen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Joomla templates by a4joomla